Willkommen zurück!

Helfer der DRK-Wasserwacht Düsseldorf nach einjährigem Jugendfreiwilligendienst aus Israel zurückgekehrt.

Der internationale Jugendfreiwilligendienst (IJFD) bietet jungen Menschen im Alter von 18 bis 27 Jahren die Möglichkeit sich zu orientieren und zu engagieren. In der Regel dauern diese Dienste 12 Monate. Dabei werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer pädagogisch begleitet.

Unser Helfer Sam Dianati verrichtete seinen IJFD im Carmel Medical Center in Haifa, Israel. Dort unterstützte er das Pflegepersonal bei der Betreuung der Patienten. Gelegentlich wurde er auch als Dolmetscher hinzugezogen.

Sam Dianati vor dem Carmel Medical Center in Haifa, Israel
Sam Dianati vor dem Carmel Medical Center.


"Mein Jahr in Israel war äußerst interessant und hat mich sehr bereichert. Ich bereue meine Entscheidung, ein Jahr meines Lebens mit einem humanitären Projekt verbracht zu haben keineswegs.", erzählt Sam über seinen Aufenthalt. "Von meinem Dienst im Carmel Medical Center haben nicht nur andere, sondern auch ich selbst profitiert. So diente mir die Arbeit z.B. auch als Berufsorientierung. Einen Internationalen Jugendfreiwilligendienst kann ich nur weiterempfehlen."

Vor kurzem ist er wohlbehalten zurückgekehrt und unterstützt wieder die Wasserwacht mit vollem Engagement. Wir sagen: Willkommen zurück!

Sollten Sie ebenfalls Interesse an einem IJFD haben, empfiehlt es sich mit ehemaligen Freiwilligen in Kontakt zu treten, um Informationen über die Arbeits- und Lebensumstände zu erhalten. Falls Sie Fragen an Sam Dianati richten möchten, wenden Sie sich bitte an . Wir leiten Ihre Anfrage weiter.

Zurück